Suche
4.2 5 votes
Rezept Bewertung

Fruchtiger Kartoffelsalat - Farbenfroh und frisch

Rezept Fruchtiger Kartoffelsalat

Kartoffel, Apfel und ganz viel Geschmack… Mein fruchtiger Kartoffelsalat bietet das und ganz viel mehr!

Ich stimme dich schon mal ein auf schönes Wetter. Die Zeit, in der Salate wieder vermehrt Platz auf unserem Mittagstisch finden. Oder wo der Grill seinen Stammplatz im Garten einnimmt und Salate als Begleiter oder leckere Vorspeise serviert werden.

Kartoffelsalat mal anders

Und wenn ich von Salaten rede, fällt doch auch dir ganz bestimmt sofort der Kartoffelsalat ein. Denn der gehört ganz sicher mit zu den favorisierten Salaten der deutschen Bevölkerung.

Doch zubereitet wird er in der Regel immer ähnlich: entweder mit Mayonnaise, Gurken und Fleischwurst oder mit einem Essig/Öl Dressing. Wie wäre es also mal mit einer neuen Variation?

Ich habe heute für dich einen fruchtigen Kartoffelsalat. Zubereitet mit Äpfeln und herrlich nussig mit gerösteten Pinienkernen und Cashewkernen. Ein leckerer Salat für Zwischendurch oder natürlich auch für dein nächstes BBQ.

Rezept Fruchtiger Kartoffelsalat

Kartoffeln mit Obst? Das schmeckt?

Da kann ich nur sagen: und wie! Diese Kombination ist herrlich fruchtig, mit einer leichten Süße durch den Apfel und wahnsinnig lecker! Im Sommer ist mein fruchtiger Kartoffelsalat auch als sättigende Hauptspeise ein absolutes Gedicht.

Ein Hingucker

Mein fruchtiger Kartoffelsalat schmeckt aber nicht nur fantastisch. Er sieht auch toll aus! Die kleinen Drillinge mit Schale gekocht mit der roten Paprika, dem Apfel, der grünen Gurke und dem Dressing bildet eine tolle Farbkombination.

Nun kommen wir aber zum Wichtigsten: der Zubereitung…

Rezept Fruchtiger Kartoffelsalat

Die Zutaten

Kartoffeln: Bei meinem fruchtigen Kartoffelsalat kommen Drillinge zum Einsatz. Diese kleinen Kartoffeln werden mit Schale gekocht und danach je nach Größe halbiert oder geviertelt.

Paprikaschote: Ich nehme eine rote Paprika. Diese bringt eine leichte Süße mit und bildet im Salat einen tollen Farbtupfer.

Apfel: Der Apfel ist eine der Hauptzutaten in meinem fruchtigen Kartoffelsalat und ich auch für die Namensgebung verantwortlich.

Rezept Fruchtiger Kartoffelsalat

Schlangengurke: Mit der Schlangengurke bringst du zusätzlich Frische und Leichtigkeit in den Kartoffelsalat.

Joghurt und Mayonnaise: Die Basis für mein Dressing bilden Joghurt und Mayonnaise. Bei der Mayonnaise kommt eine ganz leichte Balance Variante zum Einsatz. Denn ich wollte einen gesunden Salat für uns zaubern.

Senf: Für mich gehört Senf an nahezu jedes Dressing. Ich nehme hier den mittelscharfen.

Balsamicoessig: Der Balsamicoessig bringt die nötige Säure. Ich nehme hier den hellen, damit unser Dressing die Farbe beibehält.

Pinienkerne & Cashews: Diese tolle Nussmischung passt ganz hervorragend zu dem fruchtigen Kartoffelsalat, denn Apfel und Nüsse passen geschmacklich einfach toll zusammen.

Außerdem brauchst du natürlich noch ein paar Gewürze und Agavendicksaft.

Rezept Fruchtiger Kartoffelsalat

Die Zubereitung

Wir starten mit der Vorbereitung…

Zunächst setzt du die Kartoffeln ungeschält mit Wasser und Salz auf und kochst sie 15 Minuten bei mittlerer Hitze. Dann schüttest du sie ab und halbierst oder viertelst sie (je nach Größe).

Während die Kartoffeln kochen, wäschst du die Äpfel und die Gurke. Die Paprika wird erst geviertelt, der Strunk und die Seitenwände entfernt und dann gewaschen.

Die Äpfel viertelst und entkernst sie. Nun schneidest du Äpfel, Paprika und Gurke zu kleinen Würfeln.

Gebe die Kartoffeln zusammen mit dem vorbereiteten Gemüse / Obst in eine große Schüssel.

Jetzt machen wir uns ans Dressing: dafür mischst du den Joghurt mit der leichten Mayonnaise, Senf, Balsamicoessig, Agavendicksaft, Kräutern und Gewürzen und gibst es zu unserem fruchtigen Kartoffelsalat.

Zum Schluss röstest du die Pinien- und Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne und gibst sie zum Salat.

Rezept Fruchtiger Kartoffelsalat

Was passt zum Kartoffelsalat dazu?

Wie bereits erwähnt kannst du, gerade im Sommer, diesen fruchtigen Kartoffelsalat auch als Hauptspeise essen. Er eignet sich aber auch ganz toll als Beilage zu Hühnchen oder Schnitzel. Und in der BBQ Saison ist er natürlich ein Hit auf eurem Tisch als Vorspeise oder Beilage zum Grillgut.

Und bevor ich es vergesse: mein fruchtiger Kartoffelsalat ist perfektes Meal Prep für die Arbeit oder in die Schule. Ach ja und natürlich auch fürs Picknick.

Mein Fazit

Ich liebe Salate ja sowieso (insbesondere im Sommer). Auch meine Kartoffelsalat gehört dazu. Und das aus gutem Grunde!

  • Es ist familientauglich
  • Mein fruchtiger Kartoffelsalat ist vegetarisch
  • Es ist ein tolles Feierabendgericht 
  • Perfekt fürs BBQ, Picknick oder fürs Büro
  • Er schmeckt herrlich leicht und frisch
Rezept Fruchtiger Kartoffelsalat

Lust auf noch mehr Salate? Dann schau mal hier vorbei… Und wenn du jetzt schon fürs BBQ Ideen brauchst, dann schau mal hier

Fruchtiger Kartoffelsalat

Rezept Fruchtiger Kartoffelsalat
Arbeitszeit: 45 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Drillinge
  • 1 TL Salz
  • 2 Äpfel
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 Schlangengurke

für das Dressing

  • 160 g Joghurt
  • 70 g fettarme Mayonnaise
  • 3 EL Balsamicoessig hell
  • 1 EL Senf
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 50 g Pinienkerne
  • 80 g Cashewkerne

Anleitung

1 kg Drillinge, 1 TL Salz

  • Die Kartoffeln waschen und mit Schale in einem Topf mir ausreichend Wasser und dem Salz zum kochen bringen.
  • Die Drillinge 15 Minuten köcheln lassen, abgießen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  • Die Kartoffeln in eine große Schüssel geben.

2 Äpfel, 1/2 Schlangengurke, 1 rote Paprika

  • Die Äpfel waschen und vom Kerngehäuse befreien.
  • Die Paprika vierteln, Kerne und Seitenwände entfernen und waschen.
  • Schlangengurke waschen.
  • Äpfel, Paprika und Gurke klein würfeln.
  • Alles zu den Kartoffeln geben.

160 g Joghurt, 70 g fettarme Mayonnaise, 3 EL Balsamicoessig hell, 1 EL Senf, 2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer aus der Mühle, 2 TL Agavendicksaft, 1 TL Kräuter der Provence

  • Aus diesen ganzen Zutaten das Dressing anrühren.
  • Das Dressing zu den Kartoffeln geben und gut unterrühren.

50 g Pinienkerne, 80 g Cashewkerne

  • Die Kerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und zum Salat geben.
  • Den Salat 30 Minuten ziehen lassen.
4.2 5 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x