Suche
3.5 6 votes
Rezept Bewertung

Reis-Gemüse-Topf - Perfekte Resteverwertung

Rezept Reis-Gemüse-Topf

Dieser leckere und gesunde Reis-Gemüse-Topf ist eigentlich ein Zufallsrezept und entstanden, als ich meine Schränke durchstöbert habe.

Meine Idee dabei war, bewusst auf Fleisch zu verzichten, gesund zu kochen und Zutaten zu verwenden, die ich im Haus habe.

Herausgekommen ist dieser tolle Reistopf mit viel Gemüse.

Nicht nur vegetarisch, sondern sogar vegan!

Ungeplante Rezepte wie dieses, sind oft die besten. Ich liebe es zu experimentieren und mit Zutaten und Gewürzen zu spielen.

Als Gemüse kam bei mir Lauch, Zucchini, Aubergine und Cherrytomaten zum Einsatz.

Dein Kühlschrank hat anderes Gemüse, welches zubereitet werden will? Kein Problem! Tausche es einfach aus. Wichtig ist nur, dass du Reis und Flüssigkeit im Verhältnis beibehält.

Es gibt so tolle Gemüsesorten, die hier gut passen würden. Als Beispiel seien nur Paprika, Broccoli, Möhren oder Bohnen genannt.

Solltest du einen anderen Reis nehmen (bei mir ist es Basmati), dann kann natürlich auch die Kochzeit oder Flüssigkeitsmenge ein wenig variieren. 

Das Rezept ist für 4 Personen als Hauptgericht ausgelegt. Als Beilage kannst du von etwa 8 Personen ausgehen.

Im Übrigen lässt sich dieses Gericht auch toll im Ofen zubereiten. Einfach alles in einer Ofenform mischen und ab damit. Eignet sich besonders gut, wenn du parallel noch was anderes im Ofen hast.

Ein Video einer Variante mit Reis im Ofen findest du auch hier

Und für weitere tolle One-Pot-Gerichte schau doch mal hier vorbei…

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß und Kreativität bei der Zubereitung und beim Essen.

Rezept Reis-Gemüse-Topf

Reis-Gemüse-Topf

Rezept Reis-Gemüse-Topf
Arbeitszeit: 45 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 300 g Aubergine
  • 2 Stangen Lauch
  • 300 g Zucchini
  • 260 g Cherrytomaten
  • 50 g Reisnudeln
  • 250 g Basmatireis
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Reisgewürz
  • 400 g stückige Tomaten
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl

Anleitung

1 Zwiebel, 2 Stangen Lauch, 300 g Zucchini, 300 g Aubergine, 260 g Cherrytomaten

  • Die Zwiebel schälen und hacken.
  • Die Enden und das äußere Blatt vom Lauch entfernen, ihn halbieren, gut abbrausen und in halbe Ringe schneiden.
  • Zucchini und Aubergine waschen, trocken tupfen und grob würfeln.
  • Cherrytomaten waschen und je nach Größe halbieren.

1 EL Olivenöl

  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen und zunächst die Zwiebel, die Aubergine, Lauch und Zucchini unter Rühren anbraten.

50 g Reisnudeln. 250 g Basmatireis

  • Die Reisnudeln und den Basmatireis unterrühren.

260 g Cherrytomaten, 2 TL Salz, 1 TL Paprika, 1 TL Reisgewürz

  • Die Tomaten und die Gewürze zum Reis geben.

400 g stückige Tomaten, 1 Liter Gemüsebrühe

  • Die Tomaten und die Brühe in den Topf geben, gut umrühren und aufkochen.
  • Bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
3.5 6 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x