Suche
3.1 7 votes
Rezept Bewertung

Rinderschmorbraten

Rinderschmorbraten mit Rezept

Dieser leckere Rinderschmorbraten ist eigentlich relativ simpel in der Zubereitung, braucht aber dafür etwas Zeit.

Aber ich finde da lässt sich drüber hinwegsehen, wenn am Ende etwas so tolles dabei herauskommt. Und da der Braten im Ofen alleine vor sich hingart, brauchst du nicht daneben zu stehen. Diese Zeit lässt sich doch mal wieder sinnvoll nutzen.

Bei mir kommt ganz viel frisches Gemüse an den Braten, denn dieses püriere ich am Ende mit dem Sud. So bekommt die Sauce Geschmack, wird gleichzeitig angedickt und du kannst auf zusätzlichen Saucenbinder verzichten.

Ja, die Bratensauce ist dadurch etwas heller. Deswegen kommt bei mir auch ein Schuss Sojasauce und etwas Backkakao hinzu.

Beides gibt einen tollen Geschmack und gleichzeitig gibst du der Sauce eine dunklere Färbung.

Ein kurzes Video zur Zubereitung findest du hier

Als Beilagen eignen sich Knödel, Kartoffel oder auch Nudeln. Dann kannst du natürlich Rotkohl dazu servieren oder auch Erbsen und Möhren.

Sehr lecker sind auch eingelegte Birnen gefüllt mit ein paar Preiselbeeren. Und während ich dir diese Ideen mit auf den Weg gebe, läuft mir bei der Vorstellung schon wieder das Wasser im Munde zusammen.

Mit diesem leckeren Rinderschmorbraten bist du für die Sonntage mit Familie oder auch für die Feiertage bestens vorbereitet. 

Noch ein kleiner Tipp am Rande: bevor du mit dem Kochen anfängst, lass das Fleisch mindestens 30 Minuten auf Zimmertemperatur kommen. Wenn der Braten zu kalt ist, kühlst du das heiße Fett runter.

Rinderschmorbraten mit Rezept

Rinderschmorbraten

Rinderschmorbraten mit Rezept
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 8 Portionen

Zutaten

Für den Braten

  • 2 kg Rinderbraten
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 TL Paprika
  • 1 1/2 TL Beef Smoky

Für die Sauce

  • 230 g Sellerie
  • 6 Möhren
  • 1 Stange Porree
  • 5 Stängel Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Zuckersirup
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Rotwein
  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Kakaopulver (Backkakao)
  • 1 TL Salz

Außerdem

  • 3 EL Butter zum Braten

Anleitung

  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

2 kg Rinderbraten, 1 1/2 TL Salz, 1 1/2 TL Paprika, 1 1/2 TL Beef Smoky

  • Salz, Paprika und Beef Smoky miteinander vermengen und mit dem so entstanden Rub den Rinderbraten rundum einmassieren.

230 g Sellerie, 6 Möhren, 1 Zwiebel, 1 Stange Porree, 5 Stängel Petersilie

  • Das Gemüse waschen, bzw schälen. Sellerie und Möhren würfeln, Zwiebel und Petersilie hacken und den Porree in Ringe schneiden.

3 EL Butter zum Braten, 1 EL Zuckersirup, 2 EL Tomatenmark

  • Die Butter in einem großen ofenfesten Topf erhitzen. Den Braten in das heiße Fett geben und rundherum von allen Seiten braun anbraten.
  • Den Braten aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.
  • Die Zwiebel in das heiße Bratfett geben und kurz anschwitzen. Jetzt den Porree, die Möhren, den Sellerie und die Petersilie zur Zwiebel geben.
  • Unter Rühren das Gemüse gut anbraten. Jetzt den Zuckersirup und Tomatenmark einrühren, und kurz mitbraten.

300 ml Rotwein, 500 ml Wasser

  • Das Gemüse mit dem Rotwein und dem Wasser ablöschen.
  • Alles einmal aufkochen lassen und den Braten zurück in den Topf geben. Mit dem Deckel abdecken und für 3 Stunden in den Ofen geben.
  • Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

1 EL Sojasauce, 1 EL Backkakao, 1 TL Salz

  • Den Topf aus dem Ofennehmen, das Fleisch aus dem Sud holen und zur Seite stellen.
  • Das Gemüse mit der Flüssigkeit pürieren und mit Sojasauce, Backkakao und Salz wüzen.
  • Das Fleisch in Scheiben schneiden und zurück in die Sauce geben.
3.1 7 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x