Suche
4 4 votes
Rezept Bewertung

Schnelle Orzopfanne - In 30 Minuten auf dem Tisch

Rezept Schnelle Orzopfanne

Kennst du Orzo bzw. Kritharaki?

Es sind kleine Nudeln aus der griechischen Küche, die eigentlich an ein größeres Reiskorn erinnern.

Für mich eine wirklich tolle und schmackhafte Alternative zur üblichen Pasta oder zum normalen Reis.

Ich liebe Orzo besonders für die Zubereitung von leckeren und schnellen One-Pot Gerichten.

Heute habe ich dir ein Rezept mitgebracht, was wirklich schnell und einfach zubereitet ist. Und damit du hinterher keinen großen Abwasch hast, ist mein One-Pot wirklich optimal.

Als weitere Zutaten benötigst du nur Zwiebel, Lauch, Hähnchenbrust, Gewürze, Brühe und Kräuterfrischkäse.

Heraus kommt ein herrlich cremiges Gericht vollgepackt mit gutem Geschmack. Ein kurzes Video zur Zubereitung findest du übrigens auch hier

Deine Familie wird es ganz bestimmt lieben.

Natürlich hast du auch hier viele Kombinationsmöglichkeiten, um das Gericht entsprechend deinem Geschmack anzupassen.

Das Gemüse kannst du austauschen oder einfach erweitern. Paprika, Mais, Möhren oder Brokkoli schmecken wunderbar zusammen mit den Orzo.

Hähnchenbrust kannst du gegen Gehacktes tauschen oder auch weglassen, wenn du auf Fleisch verzichten möchtest.

Die Hühnerbrühe kannst du dann mit Gemüsebrühe ersetzen und auf eine vegane Variante beim Frischkäse zurückgreifen.

Mache mein Gericht zu deinem Gericht.

Gerne lass mich in den Kommentaren wissen, wie du mein Rezept nach deinen Vorlieben angepasst hast. Vielleicht koche ich dann demnächst deine Idee nach 😉

Ich freue mich immer, über einen Austausch mit dir.

Rezept Schnelle Orzopfanne

Schnelle Orzopfanne

Rezept Schnelle Orzopfanne
Arbeitszeit: 30 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 4 Portionen

Zutaten

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 250 g Orzo / Kritharaki
  • 1 TL Meersalz
  • 1/2 TL Steakpfeffer
  • 1 RüTL Paprika
  • 1/2 TL Curry
  • 1 TL Café de Paris
  • 2 EL Mehl
  • 700 ml Hühnerbrühe
  • 150 g Kräuterfrischkäse Leichtgenuss
  • 1 EL Butter zum Braten

Anleitung

600 g Hähnchenbrustfilet, 1 Zwiebel, 1 Stange Lauch

  • Das Fleisch in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und hacken.
  • Die Enden vom Lauch abschneiden, den Lauch halbieren, auffächern und unter Wasser abbrausen. Jetzt in Streifen schneiden.

1 EL Butter zum Braten

  • Die Butter in einem ausreichend großen Topf erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten.
  • Zwiebel und Lauch zum Fleisch geben und ebenfalls anbraten,

1 TL Meersalz, 1/2 TL Steakpfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL Curry, 1 TL Café de Paris

  • Die Gewürze in den Topf geben und kurz unter Rühren anschwitzen.

2 EL Mehl, 250 g Orzo, 700 ml Hühnerbrühe

  • Das Mehl in den Topf rühren, Orzo und Brühe hinzugeben, umrühren und aufkochen.
  • Bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

150 g Kräuterfrischkäse Leichtgenuss

  • Den Käse unter die Orzo rühren, die Hitze ausschalten und den One-Pot 5 Minuten ziehen lassen.
4 4 votes
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

5 stars
Voll leckeres Essen, probieren wir aus, Dankeschön

Habe eben alles dafür eingekauft…ich werde es heute Abend kochen🤗

Es war soooo lecker 😋

6
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x