Suche
5 1 vote
Rezept Bewertung

Vanillekonfekt mit Mandeln & Cranberries

Rezept Vanillekonfekt

Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr und auch die leckerste, wie mein Vanillekonfekt zweifelsfrei beweist! Warum immer groß denken, wenn auch Kleinigkeiten so glücklich machen können. Und das macht mein Vanillekonfekt: glücklich, zufrieden und einfach happy. Christstollen gehören ja zur Weihnachtszeit dazu. Aber ich weiß, dass nicht jeder Rosinen mag. Und ich bin ehrlich: mir ist der Stollen im Allgemeinen auch zu süß. Extrem viel Puderzucker und dann teilweise noch mit Marzipan. Und für all diejenigen denen es genauso geht (und für alle anderen auch), sind meine kleinen Ministollen ohne Rosinen, ohne Marzipan, nicht so süß und herrlich vanillig mehr als perfekt!

Himmlisches Stollenkonfekt

Heaven, I’m in heaven… Mit meinem Vanillekonfekt (oder auch vanilliges Stollenkonfekt) werden Träume war. Und das sage ich aus tiefster Überzeugung. Diese kleinen Leckereien sind im Handumdrehen gemacht und noch schneller wieder weg.

Eine wirklich himmlische Variante des Klassikers dem Stollen. Und dabei nicht nur toll zum selber essen, sondern eine wundervolle Geschenkidee unter der Rubrik „Geschenke aus der Küche“. Denn wie wäre es mal mit einer Tüte Vanillekonfekt schön verpackt und dazu die beiden Gewürze Vanillezucker und Bourbon Vanillepulver? Die Gewürze von Rimoco sind einfach perfekt für dieses Gebäck und toll als Aufmerksamkeit für deine Liebsten.

Hübsch verpackt und dazu vielleicht noch mein Rezept zum Nachmachen hast du für kleines Geld ein wirklich tolles Präsent. Darüber freut sich doch jeder oder etwa nicht?

Im Übrigen nicht nur zu Weihnachten ein Traum! Ich finde gerade Vanille passt doch das ganze Jahr über. Denn ich habe bei meinem Konfekt auf Gewürze wie Zimt verzichtet. Also worauf wartest du? 

Super vanillig!

Meine kleinen Gebäckstücke sind so herrlich vanillig. Für den Geschmack sorgen zwei tolle Zutaten: Vanillezucker und Bourbon Vanillepulver. Zusammen sorgen sie für DEN extra Vanillekick in diesem Rezept.

Gleichzeitig sind meine Vanillekonfekt aber auch nicht zu süß. Denn obwohl ich eine richtige Naschkatze bin und auf Süßes steh, darf es für mich nicht zu süß sein.

Diese kleinen Stollen sind wirklich perfekt ausgewogen. Und mit den kleingehackten Cranberries und den Mandelstiften passt einfach alles zusammen. Ich bin mir ganz sicher, du wirst begeistert sein.

Und deine Familie und Freunde ganz bestimmt auch. Dieses Rezept solltest du dir auf jeden Fall sichern, denn man wird dich nach dem Probieren ganz sicher danach fragen!

Rezept Vanillekonfekt

Die Zutaten

Mehl & Backpulver: Für mein geniales Vanillekonfekt benötigst du Weizenmehl Typ 405. Außerdem kommt ein Päckchen Backpulver hinzu, damit der Teig beim Backen aufgeht. 

Margarine: Für den Fettanteil nehme ich Margarine. Du kannst auch Butter nehmen, aber ich finde, Margarine lässt sich einfacher verkneten.

Cranberries & Mandelstifte: Geschmack und Crunch bringen Cranberries und Mandelstifte. Gleichzeitig hast du damit eine außergewöhnliche und tolle Alternative zum Standard in den Stollenrezepten.

Zucker: Für die Süße sorgt der Zucker. Hier habe ich darauf geachtet, nicht zu viel zu nehmen. Denn nach nach dem Erkalten kommt noch Puderzucker über das fertige Gebäck.

Magerquark: Der Quark sorgt für eine wunderbare Leichtigkeit und einen wirklich tollen Geschmack.

Vanille: Und damit sind wir auch schon beim Highlight und dem Namensgeber meines Konfekts. Guter Vanillezucker und Bourbon Vanillepulver bringen eine fantastische Vanillenote in mein Rezept.

Rezept Vanillekonfekt

Die Zubereitung

Ich würde sagen, wir fangen direkt an. Du kannst es doch bestimmt auch schon kaum erwarten, dieses leckere Vanillekonfekt zu probieren!

Als erstes gibst du die Cranberries in einen Mixer, und hackst sie grob durch (das geht natürlich auch von Hand).

In einer großen Schüssel mischst du nun das Mehl mit dem Backpulver gut durch und gibst im Anschluss Zucker, Vanillezucker, Bourbon Vanillepulver, Magerquark, Margarine, Cranberries & Mandelstifte hinzu.

Jetzt knetest du den Teig solange, bis er richtig schön glatt und weich ist (oder lässt dieses deine Küchenmaschine übernehmen).

Steche nun kleinere Portionen ab und forme daraus kleine Stollen. Lege sie mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Das Vanillekonfekt kommt nun in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft.

Lasse das Konfekt für 10 bis 15 Minuten goldbraun backen. Setze sie auf ein Kuchenrost und lasse sie gut auskühlen, bevor du sie mit Puderzucker bestäubst und in Dosen verstaust.

Ein Stück vom Glück

Mit meinem Rezept gebe ich dir ein Stück von meinem Glück ab. Und wenn du das Vanillekonfekt zum ersten Mal nachmachst, weißt du wovon ich rede. Denn diese kleinen Gebäcke sind wirklich Glücklichmacher.

Sie laden zum Träumen und Genießen ein. Und das, obwohl sie wirklich so einfach und schnell gemacht sind. Keine Gehzeit, keine speziellen Zutaten. Wir lieben dieses Rezept, denn es ist wirklich genial! 

Rezept Vanillekonfekt

Mein Fazit

So einfach, so schnell, so lecker!

  • wunderbar vanillig
  • schnell und einfach gemacht
  • eine tolle Alternative zum oftmals süßen Stollen
  • zum Verschenken prima geeignet 
  • nicht nur zu Weihnachten super

Und wenn du noch weitere Weihnachtsrezepte suchst, dann schau mal hier vorbei…

Vanillekonfekt mit Mandeln & Cranberries

Rezept Vanillekonfekt
Arbeitszeit: 45 minutes
Autor: Rezeptliebe by Claudia
Vanillig, lecker und samtig weich sind meine Vanillekonfekt. Kleine Stollen mit Mandelstiften und Cranberries. Perfekt jetzt zur Weihnachtszeit!
Pinterest Facebook Twitter Drucken
Menge 3 Bleche

Zutaten

  • 600 g Weizenmehl
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 3 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Bourbon Vanillepulver
  • 200 g Margarine
  • 300 g Magerquark
  • 80 g Cranberries getrocknet
  • 100 g Mandelstifte

Außerdem

  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

600 g Weizenmehl, 1 Pckg. Backpulver

  • Mehl und Backpulver in eine große Schüssel geben und vermengen.

80 g Cranberries getrocknet

  • Die Cranberries in den Mixer geben und kurz etwas zerkleinern.

120 g Zucker, 3 TL Vanillezucker, 1/2 TL Bourbon Vanillepulver, 200 g Margarine, 300 g Magerquark, 100 g Mandelstifte

  • Die gehackten Cranberries gemeinsam mit den übrigen Zutaten zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Aus dem Teig kleine Portionen abstehen und kleine Stollen formen.
  • Das Vanillekonfekt mit etwas Abstand zueinander auf die Bleche setzen und im Ofen 10 bis 15 Minuten backen.

Puderzucker zum Bestäuben

  • Das Konfekt auf dem Kuchenrost erkalten lassen.
  • Vor dem Verstauen in den Blechdosen mit Puderzucker bestäuben.
5 1 vote
Rezept Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare
0
Deine Meinung zählt - Bitte gib mir eine Bewertung.x